<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=972574526407582&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Neueste Blogbeiträge

Nachhaltige Floorwear®: Teppiche aus recycelten Plastikflaschen

Der anhaltende Erfolg von Polyesterteppichen ist kein Zufall. Denn nicht nur optisch, sondern auch im täglichen Umgang profitieren diese Teppiche von den Eigenschaften des Polyesters. Einfache Pflege und eine bemerkenswerte Robustheit sorgen dafür, dass diese Teppiche auch lange nach dem Kauf so wirken, als wären sie neu. Doch woher kommt das Material?

Lesen
Iris

LIVING SOUL: Nach einer Idee von Lena Terlutter

Einfach fallen lassen! ...und in natürlicher Weichheit versinken. Dieses wohlige Gefühl wollte Lena Terlutter mit ihrer Familie zuhause am liebsten jeden Tag erleben. Zusammen mit kymo hat Lena diesen Traum mit ihrer eigenen Teppichedition LIVING SOUL verwirklicht.

Lesen
Jasmin

Den richtigen Teppich wählen - Planungsbeispiele

Teppiche sind nicht nur Raumaccessoire, Akustikwunderwaffe und Fußschmeichler, sondern eignen sich auch hervorragend dazu, Räume zu strukturieren und das passende Ambiente zu schaffen. Gerade in großen Räumen bilden Teppiche Inseln und verbinden Sitzmöbel zu einer wohnlichen Einheit. Die richtige Größe ist dabei ausschlaggebend für den gewünschten Effekt. In den verschiedenen Bereichen gilt es, bei der Planung unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen:

Lesen
Daniel

Tufting: Unterschiede von Hand-, Table- und Maschinentuft

Das Tufting, vom englischen Wort tuft für Büschel, ist ein Verfahren zur Teppichherstellung. Dieses Verfahren funktioniert ähnlich einer klassischen Nähmaschine. Fäden werden durch das sogenannte Einnadeln im entsprechenden Trägergewebe befestigt.

Lesen
Katharina

Weben: Uraltes und smartes Kunsthandwerk

Das Weben gilt als eines der ältesten Kunsthandwerke und blickt auf eine jahrtausendealte Bandbreite von Stilen, Techniken und Traditionen zurück. Auch in modernen Einrichtungen sind einige davon heute wieder gefragt. Ein Webteppich entsteht indem zwei Fadensysteme maschinell oder von Hand rechtwinklig verkreuzt werden.

Lesen
Katharina

Bauhaus - 100 Jahre moderne Designgeschichte

Die neue Ära der Designgeschichte im 20. Jahrhundert beginnt mit einem Paukenschlag. Mit der Gründung des Staatlichen Bauhauses 1919 in Weimar durch Walter Gropius entsteht eine neue Moderne. Es etabliert sich als eine der einflussreichsten Kunst- und Designschulen des letzten Jahrhunderts.

Lesen
Ann

Axminster-Teppich: Einsatzbereiche und Besonderheiten

In der englischen Kleinstadt Axminster wurden Mitte des 18. Jahrhunderts Teppiche mit orientalischen und floralen Mustern hergestellt, die seinerzeit in der gehobenen Gesellschaft sehr gefragt waren. Ursprünglich handgeknüpft, wurde das aufwändige Verfahren geraume  Zeit später durch verschiedene maschinelle Webverfahren ersetzt, wobei die Anmutung der Orientteppiche mit reicher Musterung erhalten blieb, indem durch technische Raffinesse jeder Faden einzeln angesteuert wird.

Lesen
Eva